Es rennt e Säu de Hohlweg na - Wolfgang Miessmer


Veröffentlicht am 11.06.2007 in der Kategorie Kultur von Axel Mayer

Es rennt e Säu de Hohlweg na


(Wolfgang Miessmer)

Es rännt e Säu de Hohlweg na,
si isch verschmiert mit Leime.
Doch git s fascht keini Hohlweg meh,
kannsch nur noch devu traime:
Am Kaiserstuehl het s Hohlweg gä
un Wildsäu gnue zum Schiäße.
Si hän die Hohlweg ewe gmacht;
Des mueß die arm Säu biäße.

E Bache het ä Eber gsuecht
un het en endlig gfunde.
Doch niäne isch e Hohlweg gsi,
mei dene zwei het s gschtunge.
Die Landschaft isch total verhunzt,
die Hohlweg betoniert:
Die einz ge Wildsäu, wu s noch git,
die sin motorisiert.











Alemannisch, Badisch, Elsässisch, Schweizerdeutsch, "Hoch"deutsch: Kritische Texte und Gedichte aus Südbaden, Elsass, Nordschweiz und dem Rest der Welt


Kein Gedicht:Ein längerer Text über die Natur im Elsass & in Baden und die verloren gehende Vielfalt am Oberrhein





Textsammlung, wichtige Texte der Menschheit







Alemannische Reden von Axel Mayer


Wir suchen weitere kritische und engagierte Texte, Gedichte und Kurzprosa in alemannisch, schwyzerdütsch, elsässisch und hochdeutsch, aus Südbaden, dem Elsass und der Nordschweiz für diese Homepage.E-mail