`s Beispiel vom Bàim - Adrien Finck


Veröffentlicht am 11.06.2007 in der Kategorie Kultur von Axel Mayer

`s Beispiel vom Bàim


Adrien Finck

Lüag un lehr wia d’r Bàim sich
tiaf in d’r Heimatboda tüat bohra
so wàchst‚r hoch zum Liawesliad vo sina Bletter
otmet Luscht üs àller Luft
Sàft kunnt vo tiaf
Liacht kunnt vo hoch
ar singt im Niederwind
ar singt im Ewerwind
un steht noch gràd un steht noch krumm im Sturm un
losst nitt luck
verwurzelt hoch
waltoffa tiaf













Alemannisch, Badisch, Elsässisch, Schweizerdeutsch, "Hoch"deutsch:
Kritische Texte und Gedichte aus Südbaden, Elsass, Nordschweiz und dem Rest der Welt


Dialekt ist immer auch Sand im Getriebe der globalen Megamaschine. Auch sprachliche Vielfalt stört in einer Zeit der organisierten Gier und einer Endzeit exponentiellen wirtschaftlichen Wachstums im begrenzten System Erde. Dialekte stören die Verwandlung der vielfältigen Welt in eine große einheitliche genormte Fabrik, eine Agrar-Fabrik, eine Fabrik-Fabrik, eine Konsum-Fabrik und eine Wohn-Fabrik, in der zunehmend übersättigte Menschen immer unzufriedener werden.
Normierung und Einheitssprache sind "normal".



Am 24.9.2021 ist Klimastreik!





Kein Gedicht:Ein längerer Text über die Natur im Elsass & in Baden und die verloren gehende Vielfalt am Oberrhein





Textsammlung, wichtige Texte der Menschheit







Alemannische Reden von Axel Mayer


Wir suchen weitere kritische und engagierte Texte, Gedichte und Kurzprosa in alemannisch, schwyzerdütsch, elsässisch und hochdeutsch, aus Südbaden, dem Elsass und der Nordschweiz für diese Homepage.E-mail