Badisch alemannische Grußformeln (Morge, Daag, Noowe, Salli...)


Veröffentlicht am 27.11.2012 in der Kategorie Kultur von Axel Mayer

Badisch alemannische Grußformeln (Morge, Daag, Noowe, Salli...)


Wenn Sie als Fremder in Baden unterwegs sind, dann werden Ihnen im Restaurant, beim Einkaufen oder bei der Wanderung nicht nur Lufdschnapper (also andere Touristen) begegnen, sondern auch einige „Ureinwohner“.

Zur Erleichterung der Kommunikation hier einige badisch-alemannische Grußformeln, die Sie verstehen sollten, aber nicht imitieren müssen.



Erfreulicherweise gibt es noch eine Vielzahl von alemannischen Dialektvarianten, so dass die oben aufgeführten badischen Grußformeln nur einen Teil der möglichen Begrüßungsformeln darstellen.

Axel Mayer






Alemannisch, Badisch, Elsässisch, Schweizerdeutsch, "Hoch"deutsch: Kritische Texte und Gedichte aus Südbaden, Elsass, Nordschweiz und dem Rest der Welt


Es gibt einen kleinen, alemannisch-, elsässisch-, schwyzerdütsch-Newsletter bei Mitwelt.org.
Infos kommen in großen Abständen.
Sie können sich Hier für den Newsletter anmelden.


Aktuell und hörenswert bei SWR 2:Elsässisch, die "alemannische Internationale", Dialekt, Ökologie, Wyhl-Protest, Heimatgeschichte & Schreiben in einer sterbenden Sprache...

Kein Gedicht:Ein längerer Text über die Natur im Elsass & in Baden und die verloren gehende Vielfalt am Oberrhein







Textsammlung, wichtige Texte der Menschheit