thetext
druckenSeite zurück     druckenDiesen Artikel drucken (Druckansicht)

Initiative: Nicht lesbare Formulare / Zu kleine Schrift & IBAN der Schreckliche


Initiative: Nicht lesbare Formulare / Zu kleine Schrift & IBAN der Schreckliche


Nicht immer beschäftigt sich Kreistagsarbeit mit "großen" Themen. Manchmal müssen auch kleine Themen angegangen werden. Hier ein Beispiel für einen erfreulichen Schriftverkehr....

  • Erster Brief an´s Rathaus Endingen


    6.3.2016
    Kundenfreundliches Rathaus Endingen und IBAN der Schreckliche

    Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schwarz,
    beinahe wäre „Schreckliches“ passiert. Die Stadt Endingen hätte mein Bußgeld von 15 Euro (so etwas kann´s geben) nicht erhalten.
    Ich war zwar widerwillig zahlungswillig, hatte allerdings Probleme beim Entziffern von „IBAN- dem Schrecklichen“ unter dem Endinger Bußgeldformular.
    Die Ziffern auf dem Formular sind viel zu klein, die lange Ziffernfolge ist nicht in besser lesbare Vierer-Blöcke getrennt und dann ist die Stadt und ihre Kundschaft auch noch mit einer IBAN mit 9 aufeinanderfolgenden Nullen gestraft...
    Ich rief mit meinem winzigen Wunsch beim Rathaus an und mir wurde sehr freundlich mitgeteilt, dass ich nicht der Einzige mit diesem Problem und Wunsch nach Veränderung (größere Ziffern, die lange Ziffernfolge in besser lesbare Vierer-Blöcken...) sei. Es hätte schon viele Beschwerde-Anrufe gegeben, die Stadt selber würde dem leicht erfüllbaren Wunsch gerne nachkommen.
    Sie könnte allerdings selber nichts ändern, denn dort wo die Formulare gedruckt würden, würde eine Vorschrift diese sinnvolle Veränderung verhindern.
    Bitte teilen Sie mir doch bitte mit, welche dumme Vorschrift oder Bürokratismus und welche andere Behörde die Umsetzung dieses kleinen, sinnvollen Wunsches verhindert.
    Ich würde mich gerne dort beschweren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Axel Mayer / Kreisrat
  • Antwortbrief der Stadt Endingen die besagt, dass die Kommunale Informationsverarbeitung nicht bereit ist Änderungen vorzunehmen



  • Mein Brief an die Kommunale Datenverarbeitung Baden/Franken


    Kundenfreundliche Kommunale Informationsverarbeitung und IBAN der Schreckliche
    23.11.17

    Sehr geehrter Herr Geschäftsführer Schmitt,

    am 6.3.16 hatte ich den oben angehängten Brief an die Stadt Endingen geschrieben.
    Die IBAN-Ziffern auf Ihrem Formular sind viel zu klein, die lange Ziffernfolge ist nicht in besser lesbare Vierer-Blöcke getrennt und dann ist die Stadt und ihre Kundschaft auch noch mit einer IBAN mit 9 aufeinanderfolgenden Nullen gestraft...
    Bürgermeister Schwarz teilte mir jetzt mit, dass die Stadt Endingen sich schon mehrfach an Sie gewandt habe und immer eine „Abfuhr“ erhalten hätte.
    Ich kann mir nicht vorstellen, warum mein kleiner Wunsch nicht umgesetzt werden kann und bitte um Rückantwort.
    Mit freundlichen Grüßen
    Axel Mayer, Kreisrat

  • Brief der Kommunalen Datenverarbeitung Baden/Franken am 22.12.17


    Ab sofort sind (nur?) bei der Stadt Endingen die Formulare lesbarer und IBAN der Schreckliche wird in Vierer-Blöcke aufgeteilt...
    Ein netter kleiner Erfolg, nicht nur für mich.


Axel Mayer, Kreisrat





Kreistag Emmendingen & Kreistagswahl 2019 im Landkreis Emmendingen / Ein kleiner, auszugsweiser Überblick über die Tätigkeit von Kreisrat Axel Mayer im Kreistag im Landkreis Emmendingen



Kreistagswahl 2019: GRÜNE bürgermeisterfreie Liste für den Nördlichen Kaiserstuhl


Im Wahlkreis 6 (Endingen, Bahlingen, Forchheim, Riegel, Sasbach, Wyhl) treten für Bündnis 90/Die GRÜNEN an: Axel Mayer (Endingen), Nora Schmidt (Endingen), Margot Pauli (Bahlingen), Bernd Nössler (Wyhl), Judith Heusch (Forchheim), Winfried Brendel (Bahlingen), Henner Wenzel (Endingen).

Hier geht´s zum kleinen, frechen Kreistagswahlprogramm für die Kreistagswahl 2019 am Nördlichen Kaiserstuhl: Endingen, Bahlingen, Forchheim, Riegel, Sasbach, Wyhl


Immer wieder gehe und fahre ich auch im Jahr 2019
durch diesen, an vielen Stellen immer noch schönen Landkreis Emmendingen. Ich kenne die sanften Kuppen des Kaiserstuhls, die steilen Wege auf unseren Hausberg den Kandel, den Rheinwalddschungel des Wyhler Waldes. Die Dörfer, Städte und Gemeinden im Breisgau, insbesondere Teningen, Riegel und Endingen, sind meine Heimat. Immer öfter aber sehe ich auch neue Wunden, neue Schneisen der Zerstörung, Heimatverlust...

Entlang der Bundesstraße 3 entsteht ein hässlicher Siedlungsbrei. Zwischen Offenburg und Freiburg gibt es noch einen minimalen Freiraum von 17,7 km und bandartig-hässliche Siedlungsstrukturen von 50,3 km. Der Verkehrslärm im Transit-Landkreis Emmendingen nimmt zu. Das "Autobahnkreuz" an der B3 bei Denzlingen ist eines von vielen Beispielen für einen rückwärtsgewandten, zerstörerischen Fortschrittsglauben. Zerstörung bedeutet immer auch Kulturverlust und Innenweltverschmutzung. Heimat zerrinnt zwischen den Fingern. Und ich wundere mich warum niemand schreit.
Axel Mayer, Kreisrat, Endingen



Einige Anfragen und Themen von Kreisrat Axel Mayer


(So eine Auflistung beschreibt nur die Rosinen im Teig der manchmal mühsamen Kreistagsarbeit)



  • Sonstige Reden von Axel Mayer
  • Ein politischer & persönlicher Lebenslauf von Axel Mayer


Kreistag Emmendingen im Landkreis Emmendingen



Dank
Ohne das gute, bunt gemischte, kreative Team der GRÜNEN Kreistagsfraktion im Landkreis Emmendingen wäre diese Arbeit nicht möglich und nicht erträglich. Ich danke Stefan Bilharz, Irene Kunst-Woestmann, Alexander Schoch, Martina Balzer, Uwe Bauer, Rüdiger Tonojan, Susanne Wienecke, Barbara Schuler (und früher Angelika Schwarz-Marstaller) für die langjährige, mehr als erfreuliche Zusammenarbeit.

Mein Dank geht aber auch an das ehemalige Mitglied des Bundestages Hans-Christian Ströbele. Seine Arbeit und sein unabhängiger, freier Geist hat mir manchmal geholfen die GRÜNE Partei zu ertragen.





Gemeinden im Landkreis Emmendingen:
Bahlingen, Biederbach, Denzlingen, Elzach, Emmendingen, Endingen, Forchheim, Freiamt, Gutach, Herbolzheim, Kenzingen, Malterdingen, Reute, Rheinhausen, Riegel, Sasbach, Sexau, Simonswald, Teningen, Vörstetten, Waldkirch, Weisweil, Winden, Wyhl







Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://www.mitwelt.com/nicht-lesbare-formulare-kleine-schrift-iban.html">Initiative: Nicht lesbare Formulare / Zu kleine Schrift & IBAN der Schreckliche</a>

Teilen über:
Twitter Facebook

Dieser Artikel wurde 593 mal gelesen und am 14.1.2018 zuletzt geändert.