Höher, Schneller, Weiter, aber wohin? Rede von Axel Mayer zu Laufzeitverlängerung, Stuttgart 21 & Fortschritt am 23.Oktober 2010 in Freiburg


Veröffentlicht am 01.11.2011 in der Kategorie Wachstumskritik von Axel Mayer

Höher, Schneller, Weiter, aber wohin? Rede von Axel Mayer zu Laufzeitverlängerung, Stuttgart 21 & Fortschritt am 23.Oktober 2010 in Freiburg


Rede von BUND-Geschäftsführer Axel Mayer zu Laufzeitverlängerung, Stuttgart 21 & Fortschritt am 23.Oktober 2010 in Freiburg (Es gilt das gesprochene Wort)

Nachtrag zu Demo:
- Youtube: Antiatomprotest Freiburg 23.10.2010 hier
- Badische Zeitung:hier
- Demo Fotos bei der BZ: hier

Image "bilder/wachstum/wachstum-wohin.gif" not found!

Atomkraft - Stuttgart 21 & Fortschritt Höher, Schneller, Weiter, aber wohin?



Hallo Freiburg

Höher! Schneller! Weiter! Fortschritt

Höher! Schneller! Weiter! Atomkraft
Welche große Hoffnung war einmal mit der Nutzung der Atomkraft verbunden?
Und heute:


Höher! Schneller! Weiter! Laufzeitverlängerung!
Was bedeutet Laufzeitverlängerung?
Image "Atomkraft, Stuttgart 21 & Fortschritt" not found!


Höher! Schneller! Weiter! Asse!
Wurde uns die Atommülldeponie nicht als absolut sicherer Fortschritt verkauft?
Und heute?




Höher! Schneller! Weiter!


Alles Fortschritt? Viele Opfer, Viel Leid, Viele Verbrechen
Und fast nie wurde ein Verantwortlicher richtig bestraft
Umweltstrafen gibt’s fast nur für die kleinen Umweltsünder
Es gibt in Sachen Umweltverbrechen ein Gerechtigkeitsdefizit

Die Nutzung der Atomenergie und die Laufzeitverlängerung funktioniert nur in Ländern, in denn die politisch Verantwortlichen wissen, dass sie nach einer Katastrophe nicht zur Rechenschaft gezogen werden


Was ist ein Verbrechen?
Die Umwelt zu vergiften oder sie zu schützen?

Was ist ein Verbrechen?


Höher! Schneller! Weiter! Stocamine
War die modernste, sicherste und beste Deponie für nicht brennbaren Giftmüll vor unserer Tür im Elsass nicht ein Fortschritt?


Und jetzt sagen die Experten dass in 100 bis 150 Jahren die Grube vollläuft und das Grundwasser am Oberrhein gefährdet ist

Die Inbetriebnahme der Stocamine wurde toll kommuniziert

Die Scheiße wird gezuckert bis sie den Menschen schmeckt

Höher! Schneller! Weiter! Fossile Rohstoffe
Wie gehen wir mit unseren Ressourcen um?

In einem Jahr verbrauchen wir gerade weltweit so viele fossile Rohstoffe, wie die Erde innerhalb einer Million Jahre herausgebildet hat.
Wir stehen vor Peak Oil, Peak Gas, Peak Uran, Peak Everything

Tiefer! Schneller! Weiter! Stuttgart 21
Sind die S-21 GegnerInnen nur Nein-Sager?

Die GegnerInnen von Stuttgart 21 sind in erster Linie JA-Sager!
Aus ihrem Nein zum überteuerten, risikobehafteten Protz- und Immobilienprojekt erwächst ein lautes deutliches JA:


Welche Provokation für die „konservative“ CDU:
Sie sind für eine kluge, resourcenbewusst - bescheiden Lösung
Resourcenbewusst – Bescheiden: welch garstiges Wort in Zeiten der Habgier

Höher! Schneller! Weiter! Atomexport
Warum hat ein politisch instabiles Land wie Pakistan die Atombombe?
Weil es mit deutscher Hilfe Atomanlagen gebaut hat
Der Außendienstmitarbeiter des französischen Atomkonzerns AREVA, Herr Sarkozy will AKW exportieren.
Herr Sarkozy liefert AKW in Spannungsgebiete
nach Marokko, nach Algerien nach Lyben
Er exportiert Atomkraftwaffen
Das ist ein Verbrechen an der Zukunft

Höher! Schneller! Weiter! Fessenheim
Für was steht Fessenheim?
Auch die EDF und die EnBW wollen die Laufzeitverlängerung für den Schrottreaktor
Das bedeutet mehr Profit für die Betreiber und Aktionäre und mehr Risiko für uns

Höher! Schneller! Weiter!
Höher! Schneller! Weiter!
Höher! Schneller! Weiter! Aber wohin?

Wir müssen endlich die Frage nach dem Wohin stellen


Aber Fortschritt darf nicht immer nur von Bänkern, von Atomkonzernen, von Investoren, von Spekulanten, von den neoliberal Habgierigen definiert werden


Höher! Schneller! Weiter!
Das war eben auch der zerstörerische Fortschritt des letzten Jahrhunderts
Das war eben auch Seveso, Bhopal, Asbest, Contergan, Cross Border Leasing, Bankenkrise, Stocamine, die autogerechte Innenstadt, die Massenmenschhaltung in den Vorstädten, Rohstoffverschwendung, Klimawandel, das war soziale Ausgrenzung, Asse und Tschernobyl

Nicht nur bei Herrn Mappus, bei Herrn Westerwelle und bei Frau Merkel erleben wir einen zerstörerischen, rückwärtsgewandten Fortschrittsglauben

Langsamer, Weniger, Besser, Schöner, Gerechter! Das ist Zukunft

*Kluges Denken und Bescheidenheit statt Protz ist Fortschritt
*Soziale Gerechtigkeit ist Fortschritt
*Menschenrechte und Toleranz sind Fortschritt
*Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien sind Fortschritt
*Atomkraft, Atomkraftwaffen und Laufzeitverlängerung gefährden Zukunft.

Axel Mayer


Übersicht 2020: Wachstum, Wachstumskritik, Grenzen des Wachstums, Wirtschaftswachstum, Krise und Ursachen der Krise auf Mitwelt.org

Sehenswert:


Der Film "System Error" zeigt die Welt des Kapitalismus und die selbstzerstörerischen Zwänge des Systems.

Weltweit steigender Ressourcenverbrauch treibt Klimawandel und Artenverlust
Seit 1970 hat sich der Abbau von Rohstoffen mehr als verdreifacht. Geht es so weiter, wird sich der Ressourcenverbrauch bis 2060 auf 190 Milliarden Tonnen pro Jahr verdoppelt haben – und damit werden die Treibhausgasemissionen um 43 Prozent steigen. Denn Abbau und Verarbeitung von Materialien, Brennstoffen und Nahrungsmitteln verursachen die Hälfte der globalen Treibhausgasemissionen und über 90 Prozent des Verlusts an biologischer Vielfalt und Belastung der Gewässer. Mit seinem neuen Prognosebericht fordert die UN politische Maßnahmen zu einer rohstoffschonenden, ressourceneffizienten, zirkulären Wirtschaft. Quelle: .factory-magazin




Wachstum, Fortschritt & Kritik






2020: Eine kleine Auswahl: Reden von Axel Mayer, (Alt-) BUND-Geschäftsführer, Kreisrat, Vizepräsident TRAS


*14.12.2019: Keine Rede, aber ein Zeugnis: Herr Mayer hat sich stets bemüht...
*22.4.2018 Rede bei der AKW Beznau Demo / Wir sind die Menschen, die Euch Euer Atom wegnehmen wollen...
*20.05.2017 Insektensterben - Bayer, Monsanto & Syngenta: Eine Rede beim „March against Monsanto & Syngenta“ am 20. Mai 2017 in Basel
* 17.03.2017 Umwelt - Neue Armut - Soziale Gerechtigkeit: Ein Redebeitrag von BUND-Geschäftsführer Axel Mayer bei G-20 Treffen in Baden Baden
*24.4.2016 Hollande & Fessenheim: Meine Socken & die französischen AKW / Eine Rede an den Staatspräsidenten bei der Fessenheim-Brückenaktionen am 24.4.2016
Einen Auszug aus der Rede und einen Videoclip von der Demo findet Ihr hier
* 7.2.2016 Oxfam Studie: Reichtum, Armut, Gier & Fluchtursachen / Ein Leserbrief
*28.11.2015 Klimawandel ist ein Scheißthema - Rede von Axel Mayer
*18.2.2015 Grußwort: "40 Jahre - Kein AKW in Wyhl" beim Politischen Aschermittwoch in Emmendingen
*11.10.2014 TTIP - Freihandel – Westliche Werte – Kriegsursachen & Gier
*7.5.2014 Freihandelsabkommen USA Europa TTIP: Umwelt, Gentechnik, Schiedsgerichte und gefährdete Demokratie
Ihr könnte die Rede (etwas verwackelt) auf youtube anschauen und anhören.
*09.3.2013 Neckarwestheim Rede
Ihr könnt die Rede auf youtube anschauen und anhören.
*20.2.2013 Nationalpark Nordschwarzwald
*05.02.2013 Schneller kaufen - Schneller wegwerfen: Das Prinzip der geplanten Obsoleszenz
*08.09.2012 Grüne Gentechnik: Macht, Gier und Durchsetzungsstrategien.
*09.07.2012 Rede zum AKW-Katastrophenschutz bei der Anti-Atom-Mahnwache in Breisach
*04.06.2012 Rede zum AKW-Katastrophenschutz bei der Anti-Atom-Mahnwache in Müllheim
*02.06.2012 Stocamine und Asse: Das Gift muss aus der Erde. Rede in Wittelsheim
*11.11.2011 Stuttgart 21: Von neuen Bahnhöfen und kluger Bescheidenheit
*18.09.2011 Fessenheim-Rede auf der Rheinbrücke Neuenburg - Chalampé
*28.03.2011 Rede zu Fukushima in Freiburg
*20.03.2011 Fukushima / Fessenheim: Rede von Axel Mayer bei der Kundgebung in Neuenburg
*22.02.2011 Rede zur Verabschiedung von Jean Paul Lacote in den Ruhestand
*23.10.2010 Höher, Schneller, Weiter, aber wohin? Rede zur Laufzeitverlängerung, Stuttgart 21 & Fortschritt
*23.08.2010 Stuttgart 21 Rede auf YouTube: Teil 1Stuttgart 21 Rede auf YouTube: Teil 2
*21.03.2009 AKW Fessenheim: Alles wird gut! Redemanuskript zur Osart-Mission vor dem AKW Fessenheim
*28.08.2008Bayer - Gift und Bienen: Rede bei der Kundgebung gegen das Bienensterben in Freiburg
Rede bei der Kundgebung gegen das Bienensterben als Podcast
*10.06.2007 Buggingen: Eine erfolgreiche Ackerbesetzung. Kundgebung der Gentechnikfreien Regionen
*04.11.2006 Roland Koch, AKW Biblis und Geld: Rede an den Atomlobbyisten des AKW Biblis
*14.02.2005 30 Jahre - Kein AKW in Wyhl
*23.03.2003 Irak Krieg: Wir haben keine Chance - nutzen wir sie!






FEHLER!: "SELECT * FROM articles WHERE title = 'IMPORT: Alemannische Reden'" | IMPORT: Alemannische Reden