thetext
druckenSeite zurück     druckenDiesen Artikel drucken (Druckansicht)

Mitwelt 2017: Mensch, Natur, Mitwelt, Frieden, Gerechtigkeit, Menschenrechte, Zukunft, Nachhaltigkeit, Klima

Mitwelt 2017: Mit Zorn und Zärtlichkeit auf Seiten von Mensch, Natur und Umwelt


Aktueller Einschub



Atommülllager Schweiz in Grenznähe am Hochrhein / 24.11.2017


Wie der BUND-Regionalverband schon vor vielen Jahren "vermutet" hatte, ist die Schweiz in Sachen Endlager wieder bei den Ausgangsstandorten in Grenznähe angekommen. Beim so genannten Auswahlverfahren ging es nicht um eine Standortauswahl, sondern um Durchsetzungsstrategien und Akzeptanzschaffung. Je direkter die Demokratie, desto besser die Durchsetzungsstrategien für ein Atommülllager. Wir brauchen ein „möglichst sicheres“ Endlager, denn die die Menschheit ist zu unzuverlässig um Atommüll dauerhaft überirdisch zu lagern.

Eine zentrale Frage wird gezielt nicht diskutiert:
Im internationalen Vergleich verfügen die jetzt diskutierten Standorte nur über sehr schmale Schichten von Opalinuston. Diesen, für Sicherheitsfragen so wichtigen, internationalen Vergleich scheut die Schweizer Atomlobby wie der Teufel das Weihwasser. Geschickt haben die Durchsetzungsstrategen des Atomlagers diese zentrale Sicherheitsfrage bisher aus der (veröffentlichten) Diskussion herausgehalten.

Wir brauchen ein „möglichst sicheres“ Endlager, denn die die Menschheit ist zu unzuverlässig um Atommüll dauerhaft überirdisch zu lagern. Die geologischen Sonderbedingungen der Schweiz (wachsende Alpen , dünner Opalinuston...) erlauben es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht, hochradioaktiven Atommüll eine Million Jahre sicher zu lagern. Plutonium hat eine längere Halbwertszeit als Nationalstaaten.


Axel Mayer, Vizepräsident TRAS
Mehr Infos zum Thema Atommüll Schweiz



Freiheit für Katalonien!?


Der Konflikt um Katalonien spitzt sich zu und ich selber bin hin- und hergerissen. Unsere Medien berichten zumeist leider "einseitig, parteiisch & zentralistisch". Der staatliche Zentralismus wird zumeist als alternativlos dargestellt.
Das wäre natürlich etwas ganz anderes, wenn dieser Konflikt im Osten stattfinden würde. Selbstverständlich wären dann die gefangenen Katalonen auch politische Gefangene. Doch die Freiheit kennt kein Ost oder West. Die Unterdrückung der Freiheit in Demokratien ist noch unerträglicher als Unterdrückung in Diktaturen. Die Gesetze auf die sich die spanische Regierung bezieht, stammen aus Zeiten der Franco-Diktatur.

Axel Mayer




Insektensterben ist Insektenvergiftung


Mit Neonicotinoiden, Glyphosat und anderen Giften machen Konzerne wie Bayer, Monsanto und Syngenta satte Gewinne und die Debatte um das Insektensterben gefährdet diese Gewinne massiv. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die PR-Abteilungen der Agrochemie-Multis zur Gegenoffensive blasen...

Mehr Infos zu den organisierten Insektensterbenleugnern: hier
Mehr Infos zum Schmetterlingssterben & Insektensterben: hier

Aktuelle Mit-Welt-Texte:
24.11Atommüll Schweiz 2017: Gefahr für eine Million Jahre
18.11CDU / CSU: Klima, Klimawandel-Partei & Kohlepartei & keine Klimaschutz-Partei
18.11FDP: Klima, Pro - Klimawandel & KohlePartei & kein Klimaschutz-Partei
16.11Transhumanismus Kritik 2017: Die Abschaffung des menschlichen Menschen / Techno Sapiens - Die Zukunft der Spezies Mensch
12.11Afghanistan-Krieg 2017: Der verlorene Krieg in Afghanistan / Ursachen / Opfer / Kosten / Folgen / Flüchtlinge / IS
10.11UN-Klimakonferenz / Klimagipfel / Bonn 2017: Klimaschutz, Greenwash und Atomenergie
30.10Freiheit für Katalonien!? Das Europa der Regionen als Chance?
30.10Anschlag & Terror & Analyse 2017... New York, Barcelona, Cambrils, Paris, London, Berlin, Nizza und Anderswo
29.10Lahr: Giftgas & (keine!) Munitionsfabrik
25.10Thorium-Reaktor & Terrorismus: Kleine, gefährliche, neue AKW & Nordkorea
23.10AfD 2017: Atompartei & Kohlepartei leugnet Klimawandel: Energiepolitik / Umweltpolitik / Klimawandel / Wahlprogramm Bundestagswahl 2017
23.10Heimat 2017: tolerant, klug & weltoffen
22.10Vogelsterben in Deutschland & Ursachen. Insektensterben oder Windenergie?
19.10Vögel, Fledermäuse & Windräder: Katzen, Glasscheiben, Straßen, Züge & Vogelfang / Ein Vergleich
17.10Rente mit 99? Rentendebatte 2017 / Wohin verschwinden Effizienzrendite & Produktivitätssteigerung?


Warnung:
Wenn Sie hier Die Wahrheit suchen, werden Sie sie nicht finden. Es gibt sie nicht, "Die Wahrheit", sondern immer nur Annäherungen daran, Wahrheitsfragmente. Es wird Ihnen nichts übrigbleiben, als sich mit den Wahrheiten der AKW - Befürworter, der Wachstums- Umweltzerstörungs- und Gentechniklobby, mit Atomparteien und Globalisierungsfreunden auseinander zu setzen, um zu einer eigenen Meinung zu kommen. Misstrauen Sie Wahrheitsverkündern. Haben Sie Mut Ihren eigenen Verstand zu gebrauchen.
Axel Mayer