2924 Abnutzungskrieg Russland / Ukraine und "abgenutzte" Menschen: Wer oder was wird abgenutzt? Krieg, Frieden & Opfer


Veröffentlicht am 10.01.2024

Abnutzungskrieg & "abgenutzte" Menschen: Wer oder was wird abgenutzt? Krieg, Frieden & Opfer


"Die Ukrainer haben vor Kurzem angefangen, abgenutzte Einheiten von der Front abzuziehen und sie durch neue zu ersetzen."
Militärexperte Gressel auf tagesschau.de


"Abnutzungskrieg" Unwort des Jahres 2023? - Mein Vorschlag
Mein Vorschlag für das Unwort des Jahres 2023 wäre der Neusprechbegriff "Abnutzungskrieg". Immer häufiger lese ich in den Medien im Zusammenhang mit dem Russland-Ukraine Krieg den Begriff Abnutzungskrieg. Nie wird gefragt, "was abgenutzt wird". Es wird eben nicht "nur" militärisches und ziviles Material "abgenutzt", sondern Menschen. Auf beiden Seiten sollen (neben den Opfern in der Zivilbevölkerung) bis zu 500.000 Soldaten getötet und schwer verwundet worden sein. Auch die beiden bisher letzten Weltkriege waren "Abnutzungskriege". Insgesamt wurden im Zweiten Weltkrieg schätzungsweise mehr als 70 Millionen Menschen getötet (wurden sie abgenutzt?).

Es ist ein nur mit steinzeitlichen Reflexen erklärbares Phänomen, dass bei Kriegen immer erst genügend Menschen "abgenutzt" sein müssen, bevor aus dem "Siegen wollen" ein "Frieden wollen" wird. Der Begriff "Abnutzungskrieg" wäre ein treffendes Unwort des Jahres 2023.


Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein



Abnutzungskrieg: Wer oder was wird abgenutzt? Krieg, Frieden & Opfer