thetext
druckenSeite zurück     druckenDiesen Artikel drucken (Druckansicht)

Wachstumsbeschleunigungsgesetz

Wachstumsbeschleunigungsgesetz


  • Wachstumsbeschleunigungsgesetz
  • Schuldenwachstumsbeschleunigungsgesetz
  • Genkartoffelwachstumsbeschleunigungsgesetz
  • Atommüllwachstumsbeschleunigungsgesetz
  • Straßenundflugverkehrwachstumsbeschleunigungsgesetz
  • Klimawandelwachstumsbeschleunigungsgesetz
  • Abstandzwischenarmundreichwachstumsbeschleunigungsgesetz
    Axel Mayer



  • Dieses neue Banner gibt´s für 20 Euro beim BUND in Freiburg


    Bei einem anhaltenden Wachstum von 3% verdoppelt sich das Bruttosozialprodukt alle 23 Jahre, bei 5% sogar bereits alle 14 Jahre. Und eine Menge, die exponentiell wächst, vertausendfacht sich jeweils nach der zehnfachen Verdoppelungszeit. Dauerhaftes exponentielles Wachstum einer Wirtschaft ist nicht möglich und führt zwangsläufig zur Selbstzerstörung.
    Info Wachstum & Wachstumskritik: hier




    Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
    <a href="http://www.mitwelt.com/wachstumsbeschleunigungsgesetz.html">Wachstumsbeschleunigungsgesetz</a>

    Teilen über:
    Twitter Facebook

    Dieser Artikel wurde 2285 mal gelesen und am 19.10.2016 zuletzt geändert.